Archiv Morschen

Die Bonifatius Eiche

Die Bonifatiuseiche

Thomas Büttner schreibt über Heina, die Bonifatiuseiche sowie über Dorflinde und Gerichtsstätte. Am Platz der Bonifatiuseiche soll Bonifatius um 723 n.Chr. gepredigt haben. 

Literatur
- Bergmann, Waltari: Tausendjähriges Morschen. Hrsg. von der Gemeinde Morschen. Morschen 1985.
- Gemeinde Morschen (Hrsg.): Tausendjähriges Morschen in Bildern. - Morschen 1987.
- Bergmann, Waltari: Neumorschen 1259 – 1959. Hrsg. von der Gemeinde Neumorschen. - Neumorschen 1959.
- Reichel, Dieter: 800 Jahre Wichte. Hrsg. von Festausschuß Wichte. Wichte 1996.
- Festausschuß Konnefeld (Hrsg.): 800 Jahre Konnefeld. - Konnefeld 1995.
- Festausschuß Eubach (Hrsg.): 700 Jahre Eubach. - Eubach 1981.
- Jäger, Friedrich: 700 Jahre Binsförth. Hrsg. von der Gemeinde Binsförth. Binsförth 1963.
- Müller, Julius/Bornmann, Heinrich: Festschrift zum Heimatfest der Gemeinde Altmorschen. Hrsg. von der Gemeinde Altmorschen. - Altmorschen 1935.
- Bergmann, Waltari: 775 Jahre Wichte. Hrsg. von der Gemeinde Altmorschen. - Altmorschen 1972.
- Wohlgemuth, Otto: Morschen im 20. Jahrhundert. Altmorschen 2000 (Selbstverlag).

Dateien

20190308_bin_r_k_bonifatius_eiche.pdf


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Helmut ReichhardtKurt-Wolfgang Kunkel
Zurück